Battlefield Heroes

battlefieldheroes
kostenlos Battlefield Heroes spielen

Battlefield Heroes Spielanleitung

Wenn es um virtuelle Schlachten geht, dann ist der Name Battlefield natürlich eine große Nummer. Hierbei handelt es sich allerdings nur um einen Ableger der bekannte Battlefield Reihe, der dafür aber kostenlos im Internet gespielt werden kann. Wie auch die Hauptreihe ist Battlefield Heroes ein Shooter, wenn auch nicht aus der First-Person-Perspektive. Spielen kannst du den Titel komplett kostenlos und dabei einige spannende Schlachten schlagen.

Der Clou des Browsergames liegt in zwei Fraktionen, die fortwährend gegeneinander antreten. Du kannst deinen Teil dazu beitragen, damit Gebiete erobert oder einfach nur Kämpfe gewonnen werden. Statt auf Fotorealismus wird in Battlefield Heroes auf eine Art Comicgrafik gesetzt, die dem Ballerspiel zwar etwas die Würze nimmt, was die Gewalt angeht, aber dennoch für große Spannung sorgt. Der Vorteil davon ist der, dass das Spiel auch noch auf älteren Systemen läuft. So oder so sieht es aber hervorragend aus und spielt sich auch genauso. Punkte erobern, verschiedene Klassen und Teamplay – auch in Battlefield Heroes wird die volle Palette geboten.

Das Ballerspiel Battlefield Heroes kostenlos online spielen

Bevor du spielen kannst, musst du dir erst einmal ein kostenloses Konto anlegen. Danach geht es dann auch schon los, denn zum einen muss du dein Aussehen bestimmen, aber auch eine Seite wählen. Zur Auswahl stehen die Royal Army und die National Army. Die Klassen auf beiden Seiten sind gleich stark, weshalb es keine wirkliche Rolle spielt, auf wessen Seite du spielst. Wichtig könnte es werden, wenn du gemeinsam mit Freunden agieren möchtest. Beim Aussehen stehen dir viele verschiedene Möglichkeiten zur Individualisierung zur Verfügung. Später kannst du auch gegen Bezahlung ganz spezielle Klamotten erhalten, die dich einzigartig machen werden.

Neben dem Aussehen ist aber auch die Klasse für deinen Charakter wichtig, da diese entscheidet, mit welchen Waffen du kämpfen wirst. Auch als kostenloser Spieler kannst du mehrere Charaktere anlegen, also auch mit verschiedenen Klassen spielen. Zum einen gibt es die Klasse Kommando, die mit einem Snipergewehr ausgestattet ist. Zusätzlich kann sie sich auch unsichtbar machen und mit einem Messer an Gegner heranschleichen. Wenn du gerade als Einsteiger loslegst, ist diese Klasse sicherlich nicht auf Anhieb so leicht zu spielen. Der Soldat ist die Standard-Klasse, die so viel wie keine andere herumschießt. Ein echtes Schwergewicht ist der Kanonier, der mächtig austeilt, aber auch viel einstecken kann. Zum Einstieg empfiehlt sich meist der einfache, aber wirkungsvolle Soldat.

Das Gameplay von Battlefield Heroes

Wenn du dich für eine Klasse entschieden hast, kann es auch schon in Richtung Schlachtfeld gehen. Danach gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie du in die Schlacht kommen kannst. Einerseits kannst du am großen Krieg teilnehmen und dafür in bestimmte Kampfgebiete geschickt werden, andererseits kannst du dich auch einfach schnell mit einer Karte verbinden lassen, auf der du direkt loslegen kannst. Dabei gibt es verschiedene Spielmodi. Im Conquest-Modus spielen du und deine Kameraden um Kontrollpunkte. Diese müssen eingenommen werden, womit auch die Verstärkung des Feindes abgeschnürt werden kann. Sobald alle Kontrollpunkte eingenommen wurden oder keine Verstärkung mehr übrig ist, habt ihr die Runde gewonnen. Vor allem in diesem Modus kommt bei Battlefield Heroes ein sehr klassisches Gefühl auf, wie man es auch aus der Spielreihe kennt. EA tritt auch hier als Publisher auf.

Ein anderer interessanter Spielmodus nennt sich „V2 Vengeance“, in dem es um eine Rakete geht, die in der Mitte der Karte positioniert ist. Ziel beider Seiten ist es nun, diese Rakete abzuschießen. Das dauert eine bestimmte Minutenanzahl. Sobald ein Team die Rakete erobert hat, in dem einer oder mehrere Spieler der Seite in der Nähe der Rakete stehen, beginnt der Countdown herunterzuzählen. So muss man einerseits die Rakete erst einmal erobern, danach aber vor den Gegnern beschützen. Ein gutes Teamspiel ist hier besonders wichtig, um die Aufgabe zu erfüllen.

Fazit zum Actionspiel Battlefield Heroes

Vergleicht man Battlefield Heroes mit den sonstigen Titeln der großen Shooter Reihe, dann gibt es vor allem grafisch einen großen Unterschied. Aber der Online Shooter schafft es perfekt, eine eigene Stimmung zu kreieren. Ob nun ab und an mal oder täglich ein paar Stunden – Battlefield Heroes bietet dir eine gute Gelegenheit direkt loszulegen. Die Spielmodi machen Spaß und sorgen immer wieder für Spannung. Interessant wird es, wenn du einige Browsergames hintereinander mit den selben Mitspielern verbracht hast, denn dann kommt auch eine Gewohnheit auf, die für noch mehr Spaß sorgt. Mit deinen Abschüssen tust du zudem deinem Punktekonto etwas Gutes und kannst dir davon ebenfalls neue Waffen oder Kleidung kaufen. Bezahlbare Inhalte sind immer nur eine Option, fürs Spielen aber absolut nicht notwendig. Das Fazit ist also, dass Battlefield Heroes es schafft, ein eigenständiges Ballerpiel zu sein, was in jedem Fall für ein paar Ründchen gut ist und vor allem auch Einsteigern das Leben leicht macht.

jetzt mitspielen
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 von 1 Stimme

Battlefield Heroes kommentieren